Finanzen

Osisko meldet Ergebnisse für das dritte Quartal 2019

Werbebanner

Rekord-Cashflows aus Betriebsaktivitäten in Höhe von 28,3 Millionen Dollar
Erster Goldguss in Goldmine Eagle

Montréal, 6. November 2019 – Osisko Gold Royalties Ltd (das Unternehmen” oder Osisko”) (OR: TSX & NYSE – www.commodity-tv.net/c/search_adv/?v=299178) gab heute die konsolidierten Finanzergebnisse für das dritte Quartal 2019 bekannt.

Die wichtigsten Punkte

– Barmittel in Höhe von 123,7 Mio. Dollar, 293,0 Mio. USD an Kapitalbeteiligungen1 und Verfügbarkeit von bis zu 480 Mio. Dollar im Rahmen der Kreditfazilität, Stand 30. September 2019;
– Erhöhung der Kreditfazilität von 350,0 Mio. Dollar auf 400,0 Mio. USD mittels einer zusätzlichen nicht zweckgebundenen schrittweisen Fazilität von bis zu 100,0 Mio. Dollar (bei einer Gesamtverfügbarkeit von bis zu 500,0 Mio. USD) und Verlängerung des Fälligkeitsdatums um ein Jahr bis zum 14. November 2023;
– Einnahmen aus Royalties und Streams in Höhe von 33,9 Mio. Dollar gegenüber 31,4 Mio. Dollar im dritten Quartal 2019;
– Rekord-Cashflow aus betrieblicher Tätigkeit von 28,3 Mio. Dollar gegenüber 20,6 Mio. Dollar im dritten Quartal 2019;
– Erhalt von 18.123 Unzen Goldäquivalent2 (Gold Equivalent Ounces, GEO) im Vergleich zu 20.006 im dritten Quartal 2019;
– Nicht zahlungswirksame Wertminderungen sowie Stream- und Abnahmebeteiligungen in Höhe von 60,8 Mio. Dollar (48,1 Mio. Dollar, nach Abzug von Ertragsteuern), die hauptsächlich auf den Stream von Renard Diamond (47,2 Mio. Dollar und 34,6 Mio. Dollar, nach Abzug von Ertragsteuern) sowie den Gold-/Silber-Stream von Amulsar und die Goldabnahmevereinbarung (13,1 Mio. Dollar) zurückzuführen und nicht zahlungswirksame Wertminderung der Nettoinvestition in ein assoziiertes Unternehmen in Höhe von 12,5 Mio. Dollar für nicht zahlungswirksame Wertminderungen in Höhe von 73,3 Mio. Dollar (59,0 Mio. Dollar, nach Abzug von Ertragsteuern);
– Nettoverlust von 45,9 Mio. USD, 0,32 Dollar je Aktie (basic) im Vergleich zu einem Nettogewinn von 5,5 Mio. Dollar, 0,04 Dollar je Aktie (basic) im dritten Quartal 2019. Nettogewinn von 13,0 Mio. Dollar, 0,09 Dollar je Aktie (basic) ohne die oben genannten nicht zahlungswirksamen Wertminderungen;
– Bereinigter Gewinn3 von 17,5 Mio. Dollar, 0,12 Dollar je Aktie (basic)3 gegenüber 5,7 Mio. Dollar, 0,04 Dollar je Aktie (basic) im dritten Quartal 2019;
– Cash-Betriebsmarge4 von 91 % aus Royalties und Stream-Beteiligungen, die im dritten Quartal einen operativen Cashflow von 30,8 Mio. Dollar generierten zusätzlich zu einer vierteljährlichen Cash-Betriebsmarge von 1,0 Mio. Dollar aus Abnahmebeteiligungen;
– Abschluss der zweiten Tranche des Aktienrückkaufs mit Betelgeuse LLC (“Orion”) (5.066.218 Stammaktien, die für 71,4 Mio. USD erworben wurden, für insgesamt 12.385.717 Stammaktien, die von Orion für 174,6 Mio. Dollar erworben und anschließend annulliert wurden). Dies reduzierte Orions Besitzanteil an Osiskos ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien auf 6,2 %;
– Verbesserung des Silber-Streams aus der Mine Mantos Blancos durch Investition von 25,0 Mio. Dollar und Reduzierung der laufenden Transferpreiszahlungen pro Unze von 25 % auf 8% des Spot-Silberpreises, Stornierung der Buy-Down-Option und Erhöhung des Tail-Streams von 30 % auf 40 % des förderbaren Silbers, nachdem 19,3 Millionen Unzen raffiniertes Silber geliefert wurden;
– Verkauf der Brucejack-Goldabnahme an Pretium Exploration Inc. für 41,3 Mio. Dollar;
– Die von Victoria Gold Corp. betriebene Eagle-Goldmine an der Osisko eine 5%ige Net Smelter Return Royalty (NSR, Verhüttungsabgabe hält, gab im September ihren ersten Goldguss bekannt.
– Bekanntgabe einer endgültigen Vereinbarung mit Barkerville Gold Mines Ltd. (“Barkerville”), dem Eigentümer des Cariboo-Goldprojekts, wonach Osisko zugestimmt hat, alle ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Barkerville zu erwerben, die das Unternehmen derzeit nicht besitzt, was 67,4 % entspricht;
– Abschluss einer Kreditgebotstransaktion mit Stornoway Diamond Corporation zusammen mit anderen Vorzugsgläubigern, wodurch Osisko seinen 9,6%igen Diamanten-Stream aus der Renard-Mine aufrechterhalten konnte. Im Zusammenhang mit dem Abschluss des Kreditangebots haben die Vorzugsgläubiger im Wesentlichen alle Vermögenswerte und Liegenschaften von Stornoway erworben und die Schulden und Verbindlichkeiten gegenüber den Vorzugsgläubigern von Stornoway sowie die laufenden Verpflichtungen im Zusammenhang mit dem Betrieb der Renard-Mine übernommen, vorbehaltlich bestimmter begrenzter Ausnahmeregelungen. Osisko wurde 35,1 %iger Anteilseigner des Unternehmens, das jetzt die Diamantenmine Renard besitzt, deren Betrieb normalen weitergeführt wird; und
– Ausschüttung einer vierteljährlichen Dividende von 0,05 USD je Stammaktie am 15. Oktober 2019 an die zum Geschäftsschluss am 30. September 2019 eingetragenen Aktionäre.

Für weitere Einzelheiten siehe Managements Discussion and Analysis (Lagebericht) für die drei und neun Monate mit Ende 30. September 2019.

Jüngste Entwicklungen

Sean Roosen, Chair und Chief Executive Officer, kommentierte die Aktivitäten des dritten Quartals 2019 wie folgt: Unser Royalty- und Stream-Geschäft ist mit einem Rekord-Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit von 28,3 Mio. Dollar weiterhin stark. Am 23. September 2019 haben wir eine Vereinbarung zum Erwerb aller ausgegebenen und ausstehenden Stammaktien von Barkerville getroffen. Die Hinzunahme des Goldprojekts Cariboo in unser Portfolio gibt uns ein potenziell erstklassiges Asset in Kanada an einem erkundeten Brownfield-Standort mit einer signifikanten vorhandenen Infrastruktur. Osisko erwartet, die geplanten Arbeiten mit eigenem Kapital sowie privatem Eigenkapital und Joint Venture-Kapital von außerhalb mittels der neu geschaffenen North Spirit Discovery Group zu finanzieren. Unser Ziel ist es, innerhalb der Accelerator-Gruppe einen signifikanten Wert zu schaffen, während sich diese Assets von der Inkubation/Exploration bis zur Entwicklung und Produktion entwickeln.

Ausblick

Osiskos Prognose 2018 für die Royalty-, Stream- und Abnahmebeteiligungen basiert auf öffentlich zugänglichen Prognosen, insbesondere der Prognosen für die Mine Canadian Malartic, veröffentlicht von Yamana und Agnico Eagle Mines Limited; für die Mine Eleonore, veröffentlicht von Goldcorp Inc. und für die Mine Renard, veröffentlicht von Stornoway Diamond Corporation. Wenn keine öffentlich verfügbaren Prognosen vorliegen, bezieht Osisko interne Prognosen von den Produzenten, wie es für die Minen und Mantos Blancos der Fall ist, oder verwendet die besten Schätzungen des Managements.

Die zurechenbaren GEOs für 2019 wurden gegenüber den vorherigen Prognosen reduziert, hauptsächlich aufgrund der schwachen Diamantpreise in der Renard-Mine und des Verkaufs der Brucejack-Goldabnahme. Die Cash-Betriebsmargen und der operative Cashflow dürften jedoch aufgrund des starken Goldpreises im Einklang mit den Prognosen stehen.

Aufgrund des Verkaufs der Brucejack-Goldabnahme werden die Erträge aus den Abnahmebeteiligungen erheblich sinken, und zwar um 75 bis 80 Mio. Dollar pro Quartal. Da diese Abnahmebeteiligungen eine historische Cash-Marge von 1 % aufweisen, sind die Auswirkungen auf den Cashflow aus der laufenden Geschäftstätigkeit unwesentlich.

GEOs und Cash-Marge nach Zinsen werden wie folgt geschätzt:

Ursprüngliche Prognose Geänderte Prognose
NiedrigHoch MittlerCash-M Cash-mCash-M
e arge arge arge

Cash-Ma
rge

(GEOs) (GEOs)(Millio(%) (GEOs) (Milli(%)
nen onen
$) $)

Royalty-Bet 54.700 61.10098 99,9 53.100 97 99,7
eiligungen

Stream-Bete 28.000 31.30033 65,5 23.100 29 67,4
iligungen

Abnahme-Bet 2.300 2.600 4 1,2 1.800 3 1.3
eiligungen

85.000 95.000135 78.000 129

Für die ursprüngliche Prognose 2019 wurden Silber-, Diamanten- und Bargeld-Royalties in GEOs umgewandelt, wobei Rohstoffpreise von 1.300 US-Dollar pro Unze Gold, 15,50 US-Dollar pro Unze Silber und 95 US-Dollar pro Karat für Diamanten aus der Renard-Mine (gemischter Verkaufspreis) und ein Wechselkurs (US$/C$) von 1,30 verwendet wurden.

Für die geänderte Prognose 2019 wurden Silber-, Diamanten- und Bargeld-Royalties in GEOs umgewandelt, wobei durchschnittliche Rohstoffpreise von 1.380 US-Dollar pro Unze Gold, 16,15 US-Dollar pro Unze Silber und 76 US-Dollar pro Karat für Diamanten aus der Renard-Mine (gemischter Verkaufspreis) und ein Wechselkurs (US$/C$) von 1,32 verwendet wurden.

Telefonkonferenz für Ergebnisse des dritten Quartals 2019

Osisko wird eine Telefonkonferenz am Donnerstag den 7. November 2019 um 10Uhr Zeit der Ostküste zur Prüfung und Besprechung der Ergebnisse des dritten Quartals 2019 abhalten.

An der Teilnahme Interessierte sollten sich unter 1 (877) 223-4471 (Nordamerika, gebührenfrei) oder 1-(647) 788-4922 (international) einwählen. Ein Telefonist wird die Teilnehmer mit der Konferenz verbinden.

Eine Aufzeichnung der Telefonkonferenz steht ab 13 Uhr Zeit der Ostküste am 7. November 2019 bis 23Uhr59 Zeit der Ostküste am 14. November 2019 zur Verfügung unter folgenden Rufnummern: 1-(800) 585-8367 (Nordamerika, gebührenfrei) oder 1-(416) 621-4642, Zugangscode 4994211.

Über Osisko Gold Royalties Ltd

Osisko Gold Royalties Ltd. ist ein seit Juni 2014 bestehendes Edelmetallbeteiligungsunternehmen mit Fokus auf Nord-, Mittel- und Südamerika. Osisko besitzt ein auf Nordamerika ausgerichtetes Portfolio mit über 135 Lizenzgebühren, Streams und Edelmetallabnahmen. Die Grundlage des Portfolios von Osisko bilden vier wesentliche Aktiva, einschließlich einer 5-prozentigen NSR-Royalty an der Mine Canadian Malartic (Kanada), der größten Goldmine Kanadas. Außerdem ist Osisko an verschiedenen börsennotierten Rohstoffunternehmen beteiligt, unter anderem mit 32,6 % an Barkerville Gold Mines Ltd., mit 19,9 % an Falco Resources Ltd. und 16,4 % an Osisko Mining Inc.

Osiskos Hauptsitz befindet sich in der Avenue des Canadiens-de-Montréal 1100, Suite 300, Montréal, Québec, H3B 2S2.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Osisko Gold Royalties Ltd:

Joseph de la Plante
Vizepräsident, Unternehmensentwicklung
Tel. (514) 940-0670
jdelaplante@osiskogr.com

In Europa:
Swiss Resource Capital AG
Jochen Staiger
info@resource-capital.ch
www.resource-capital.ch

Anmerkungen:

(1) Stellt den geschätzten Zeitwert dar, der auf den notierten Kursen der Investitionen an einer anerkannten Börse zum 30. September 2019 basiert.

(2) Die GEOs werden vierteljährlich berechnet und beinhalten Royalties, Streams und Abnahmen. Silber, das aus Royalty- und Stream-Vereinbarungen stammte, wurde in Unzen Goldäquivalent umgewandelt, indem die Silberunzen mit dem durchschnittlichen Silberpreis des Zeitraums multipliziert und durch den durchschnittlichen Goldpreis des Zeitraums dividiert wurden. Diamanten, andere Metalle sowie Cash-Royalties wurden in Unzen Goldäquivalent umgewandelt, indem die damit verbundenen Einnahmen durch den durchschnittlichen Goldpreis des Zeitraums dividiert wurden. Die Umwandlung der Abnahmevereinbarungen erfolgte unter Verwendung des finanziellen Ausgleichs, geteilt durch den durchschnittlichen Goldpreis des Zeitraums.

Durchschnittliche Metallpreise und Wechselkurse

Drei Monate mit Neun Monate mit
Ende Ende
S S
eptember 2019 eptember 2019
2019 2018 2019 2018

Gold(i) $1.472 $1.213 $1.364 $1.282
Silver(ii) $16,98 $15,02 $15,83 $16,10

Wechselkurs (US$/1,3204 1,3070 1,3292 1,2876
Can$)
(iii)

(i) Der Nachmittagspreis der London Bullion Market Association in US-Dollar.
(ii) Der Preis der London Bullion Market Association in US-Dollar.
(iii) Tagessatz der Bank of Canada

(3) Die Kennzahlen Bereinigter Gewinn” und Bereinigter Gewinn je Stammaktie (basic)” sind nach den International Financial Reporting Standards (“IFRS”) nicht anerkannt. Siehe die Non-IFRS-Kennzahlen, die im Abschnitt Non-IFRS Financial Performance Measures” des Management’s Discussion and Analysis für die drei und neun Monate mit Ende 30. September 2019 angegeben sind.
(4) Die Cash-Betriebsmarge, die den Umsatz abzüglich der Umsatzkosten darstellt, ist eine Non-IFRS-Kennzahl. Das Unternehmen ist der Ansicht, dass diese branchenübliche Kennzahl, die nicht den IFRS entspricht, einen realistischen Indikator für die operative Leistung darstellt und einen nützlichen Vergleich mit seinen Mitbewerbern bietet. In der folgenden Tabelle wird die Cash-Marge mit den Umsatzerlösen und Umsatzkosten in der Konzern-Gewinn-und-Verlust-Rechnung und den dazugehörigen Erläuterungen abgeglichen:

(In Tausend Dollar) Drei Monate mit Neun Monate mit
Ende 30. Ende 30.

September September
2019 2018 2019 2018
$ $ $ $

Umsatzerlöse 109,235111,702 341,567375,135

Abzgl. Erlöse aus Abnahmebe(75,314(80,309 (240,36(278,30
teiligungen ) ) 5) 6)

Einnahmen aus Royalty- und 33,921 31,393 101,20296,829
Stream
-Beteiligungen

Umsatzkosten (77,419(82,748 (247,61(284,70
) ) 6) 5)

Abzgl.: Umsatzkosten der Ab74,300 79,498 237,452274,220
nahmebeteiligungen

Umsatzkosten der Royalty- (3,119)(3,250) (10,164(10,485
und ) )
Stream
-Beteiligungen

Einnahmen aus Royalty- und 33,921 31,393 101,20296,829
Stream
-Beteiligungen
Abzgl.: Umsatzkosten der Ro(3,119)(3,250) (10,164(10,485
yalty ) )
– und Stream-Beteiligungen
Cash-Marge aus Royalty- 30,802 28,143 91,038 86,344
und
Stream-Beteiligungen

90.8% 89.6% 90.0% 89.2%

Erlöse aus Abnahmebeteiligu75,314 80,309 240,365278,306
ngen

Abzügl: Umsatzkosten der Ab(74,300(79,498 (237,45(274,22
nahmebeteiligungen ) ) 2) 0)

Cash-Marge aus Abnahmebetei1,014 811 2,913 4,086
ligungen

1.3% 1.0% 1.2% 1.5%

Zukunftsgerichtete Aussagen

Diese Pressemitteilung enthält zukunftsgerichtete Informationen und zukunftsgerichtete Aussagen (zusammen zukunftsgerichtete- Aussagen”) im Sinne der geltenden kanadischen Wertpapiergesetze und des United States Private Securities Litigation Reform Act von 1995. Alle Aussagen in dieser Mitteilung, mit Ausnahme von Aussagen über historische Fakten, die sich auf zukünftige Ereignisse, Entwicklungen oder Leistungen beziehen, die Osisko erwartet, einschließlich der Erwartungen des Managements hinsichtlich des Wachstums, der Ertragslage, des geschätzten zukünftigen Umsatzes, des Bedarfs an zusätzlichem Kapital, der Produktionsschätzungen, der Produktionskosten und des Umsatzes, der Geschäftsaussichten und -möglichkeiten, der Geschäftsmöglichkeiten und -möglichkeiten, sind zukunftsorientierte Aussagen. Darüber hinaus sind Aussagen zu Goldäquivalenten Unzen (“GEOs”) zukunftsgerichtete- Aussagen, da sie eine implizite Bewertung beinhalten, die auf bestimmten Schätzungen und Annahmen basiert, und es kann nicht garantiert werden, dass die GEOs realisiert werden. Zukunftsgerichtete Aussagen sind Aussagen, die keine historischen Tatsachen sind und im Allgemeinen, aber nicht immer, durch die Worte “erwartet”, “wird erwartet”, “plant”, “erwartet”, “erwartet”, “glaubt”, “beabsichtigt”, “schätzt”, “projiziert”, “potenziell”, “geplant” und ähnliche Ausdrücke oder Variationen (einschließlich negativer Variationen solcher Worte und Phrasen) gekennzeichnet sind, oder durch Aussagen darüber identifiziert werden können, dass bestimmte Handlungen, Ereignisse oder Bedingungen “werden”, “würden”, “können”, “könnten” oder “sollten” eintreten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Wertentwicklung der Vermögenswerte von Osisko, die Schätzung der GEOs, die 2019 eingehen sollen, das Wachstum der Kennzahlen pro Aktie und die Fähigkeit von Osisko, zukünftige Chancen zu ergreifen. Obwohl Osisko der Ansicht ist, dass die in solchen zukunftsgerichteten Aussagen geäußerten Erwartungen auf vernünftigen Annahmen beruhen, beinhalten solche Aussagen bekannte und unbekannte Risiken, Unsicherheiten und andere Faktoren und stellen keine Garantie für die zukünftige Leistung dar, und die tatsächlichen Ergebnisse können daher erheblich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen abweichen. Faktoren, die dazu führen könnten, dass sich die tatsächlichen Ergebnisse aus den Lizenzgebühren, Strömen und anderen Interessen von Osisko wesentlich von denen in zukunftsgerichteten Aussagen unterscheiden, sind unter anderem: Einfluss politischer oder wirtschaftlicher Faktoren, einschließlich Schwankungen der Preise der Rohstoffe und des Wertes des kanadischen Dollars gegenüber den USA. Dollar, anhaltende Verfügbarkeit von Kapital und Finanzierung und allgemeine wirtschaftliche, Markt- oder Geschäftsbedingungen; Vorschriften und regulatorische Änderungen in der nationalen und lokalen Regierung, einschließlich Genehmigungs- und Lizenzierungsregelungen und Steuerpolitik; unabhängig davon, ob Osisko den Status einer “passiven ausländischen Investmentgesellschaft” (“PFIC”) gemäß Abschnitt 1297 des United States Internal Revenue Code von 1986 in der jeweils gültigen Fassung erhält oder nicht; mögliche Änderungen in der kanadischen Steuerbehandlung von Offshore-Streams oder anderen Interessen, Rechtsstreitigkeiten, Titel, Genehmigungen oder Lizenzen; Risiken und Gefahren im Zusammenhang mit der Erforschung, Erschließung und dem Bergbau auf den Grundstücken, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Strom oder ein anderes Interesse hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Entwicklung, Genehmigung, Infrastruktur, betriebliche oder technische Schwierigkeiten, ungewöhnliche oder unerwartete geologische und metallurgische Bedingungen, Hangversagen oder Höhleneinbrüche, Überschwemmungen und andere Naturkatastrophen oder zivile Unruhen, Rate, Qualität und Zeitpunkt der Produktionsunterschiede von Mineralressourcenschätzungen oder Produktionsprognosen oder anderen nicht versicherten Risiken; Risiken im Zusammenhang mit Geschäftsmöglichkeiten, die Osisko zur Verfügung stehen oder von Osisko verfolgt werden, sowie die Ausübung von Rechten Dritter, die sich auf geplante Investitionen auswirken. Die in dieser Pressemitteilung enthaltenen zukunftsgerichteten Aussagen basieren auf Annahmen, die das Management für angemessen hält, einschließlich, aber nicht beschränkt auf diese: der laufende Betrieb der Immobilien, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Strom oder eine andere Beteiligung der Eigentümer oder Betreiber dieser Immobilien hält, in einer Weise, die mit der bisherigen Praxis übereinstimmt; die Richtigkeit der öffentlichen Erklärungen und Offenlegungen der Eigentümer oder Betreiber dieser zugrunde liegenden Immobilien; keine wesentliche nachteilige Änderung des Marktpreises der Rohstoffe, die dem Anlageportfolio zugrunde liegen; Die laufenden Erträge und Vermögenswerte von Osisko im Zusammenhang mit der Bestimmung seines PFIC-Status, keine wesentlichen Änderungen der bestehenden steuerlichen Behandlung, keine nachteilige Entwicklung in Bezug auf wesentliche Immobilien, an denen Osisko eine Lizenzgebühr, einen Strom oder ein anderes Interesse hält, die Richtigkeit der öffentlich offenbarten Erwartungen an die Entwicklung der zugrunde liegenden Immobilien, die noch nicht in Produktion sind, und das Fehlen anderer Faktoren, die dazu führen könnten, dass Handlungen, Ereignisse oder Ergebnisse von den erwarteten, geschätzten oder beabsichtigten abweichen. Es kann jedoch nicht garantiert werden, dass sich zukunftsgerichtete Aussagen als richtig erweisen, da die tatsächlichen Ergebnisse und zukünftigen Ereignisse wesentlich von den in solchen Aussagen erwarteten abweichen können. Die Anleger werden darauf hingewiesen, dass zukunftsgerichtete Aussagen keine Garantie für die zukünftige Performance sind. Osisko kann den Investoren nicht garantieren, dass die tatsächlichen Ergebnisse mit diesen zukunftsgerichteten Aussagen übereinstimmen werden, und Investoren sollten sich aufgrund der damit verbundenen Unsicherheit nicht übermäßig auf zukunftsgerichtete Aussagen verlassen.

Weitere Informationen zu diesen und anderen Faktoren und Annahmen, die den in dieser Pressemitteilung gemachten zukunftsgerichteten Aussagen zugrunde liegen, finden Sie im Abschnitt “Risikofaktoren” im jüngsten Jahresinformationsformular von Osisko, das bei den kanadischen Wertpapierkommissionen eingereicht und elektronisch unter Osiskos Emittentenprofil auf SEDAR unter www.sedar.com sowie bei der U.S. Securities and Exchange Commission on EDGAR unter www.sec.gov. verfügbar ist. Die hierin enthaltenen zukunftsgerichteten Informationen spiegeln die Erwartungen von Osisko zum Zeitpunkt dieser Pressemitteilung wider und können sich nach diesem Zeitpunkt ändern. Osisko lehnt jegliche Absicht oder Verpflichtung ab, zukunftsgerichtete Aussagen zu aktualisieren oder zu überarbeiten, sei es aufgrund neuer Informationen, zukünftiger Ereignisse oder anderweitig, es sei denn, dies ist gesetzlich vorgeschrieben.

Osisko Gold Royalties Ltd.
Konsolidierte Bilanzen
(Ungeprüft)
(Tabellenwerte in Tausend kanadischen Dollar)

30. 31.
Septembe Dezember
r

2
2019 018

$ $

Vermögenswerte

Umlaufvermögen

Bargeld 123,702 174,265
Kurzfristige Anlagen 25,844 10,000
Forderungen aus Lieferungen und 18,241 12,321
Leistungen

Sonstige Vermögenswerte 1,289 1,015
169,076 197,601

Langfristige Vermögenswerte

Beteiligungen an assoziierten 212,668 304,911
Unternehmen

Sonstige Beteiligungen 53,813 109,603
Royalty-, Stream- und andere 1,296,798 1,414,668
Beteilig
ungen
Exploration und Bewertung 92,909 95,002
Firmenwert 111,204 111,204
Sonstige Vermögenswerte 11,887 1,657
1,948,355 2,234,646

Verbindlichkeiten

Kurzfristige Verbindlichkeiten

Verbindlichkeiten aus Lieferungen 10,245 11,732
und Leistungen und passive
Rechnungsabgrenzungen

Dividendenverbindlichkeiten 7,200 7,779
Rückstellungen – 3,494
Leasing-Verbindlichkeiten 786 –
18,231 23,005

Langfristige Verbindlichkeiten

Langfristige 347,638 352,769
Finanzverbindlichkeiten

Leasingverbindlichkeiten 9,533 –
Latente Ertragsteuern 66,666 87,277
442,068 463,051

Eigenkapital

Aktienkapital 1,502,978 1,609,162

Optionsscheine 18,072 30,901
Beitragsüberschüsse 34,041 21,230
Eigenkapitalkomponente der 17,601 17,601
Wandelschuldverschreibungen

Kumuliertes sonstiges 19,998 23,499
Gesamtergebnis

Gewinnvortrag (-fehlbetrag) (86,403) 69,202
1,506,287 1,771,595

1,948,355 2,234,646

Osisko Gold Royalties Ltd.
Konsolidierte Gewinn- und Verlustrechnung
Für die drei und neun Monate mit Ende 30. September 2019 und 2018
(Ungeprüft)
(tabellarische Beträge, Drei Monate Neun Monate
ausgedrückt in Tausend mit Ende 30. mit Ende 30.
kanadischen Dollar, September September
außer den Beträgen pro
Aktie)

2019 2018 2019 2018
$ $ $ $

Umsatzerlöse 109,235 111,702 341,567 375,135

Umsatzkosten (77,419 (82,748 (247,61 (284,70
) ) 6) 5)

Abschreibung von Royalty (10,965 (13,136 (35,166 (39,637
, Stream und anderen ) ) ) )

Beteiligungen
Bruttogewinn 20,851 15,818 58,785 50,793

Sonstige betriebliche
Aufwendungen

Allgemein- und (4,607) (3,692) (15,173 (13,342
Verwaltungskosten ) )

Geschäftsentwicklung (1,375) (1,077) (4,899) (3,750)

Gewinn durch 7,636 – 7,636 –
Veräußerung einer
A
bnahmebeteiligung
Wertminderung von (60,800 – (99,700 –
Vermögenswerten ) )

Betriebsgewinn (38,295 11,049 (53,351 33,701
(-verlust) ) )

Zinserträge 1,041 1,041 3,033 3,581
Dividendenertrag 50 228 150 278
Finanzierungskosten (5,843) (6,396) (17,382 (19,291
) )

Wechselkursgewinn 508 (160) (1,104) 92
(-verlust)

Anteil am Verlust von (4,146) (4,139) (14,688 (6,558)
assoziierten )
Unternehmen

Sonstige Gewinne (10,971 5,781 (16,304 1,580
(Verluste) ) )
, netto
Ergebnis vor (57,656 7,404 (99,646 13,383
Ertragsteuern ) )

Ertragsteuerrückerstattu 11,732 (1,930) 20,626 (5,088)
ng
(Aufwand)

Reingewinn (-verlust) (45,924 5,474 (79,020 8,295
) )

Nettogewinn (-verlust)
pro
Aktie

Basic und verwässert (0.32) 0.04 (0.52) 0.05

Osisko Gold Royalties Ltd.
Konsolidierte Kapitalflussrechnung
Für die drei und neun Monate mit Ende 30. September 2019 und 2018
(Ungeprüft)
(Tabellenwerte in Tausend kanadischen Dollar)
Drei Monate Neun Monate
mit Ende 30. mit Ende 30.
September September

2019 2018 2019 2018
$ $ $ $

Geschäftstätigkeit
Reingewinn (-verlust) (45,924 5,474 (79,020 8,295
) )

Anpassungen für:
Aktienbasierte Vergütung 2,052 521 6,273 3,550
Kapitalschwund und Abschr 11,287 13,181 36,113 39,766
eibung

Netto-Gewinn durch (7,636) – (7,636) –
Veräußerung einer
Abnahmebeteiligung

Wertminderung von 60,800 – 99,700 –
Vermögenswerten

Finanzierungskosten 1,817 1,727 5,291 5,071
Anteil am Verlust von 4,146 4,139 14,688 6,558
assoziierten
Unternehmen

Nettogewinn aus dem (540) – (628) (1,908)
Erwerb von
Beteiligungen

Nettoverlust (gewinn) aus (1,091) (6,956) 3,136 (6,956)
Veräu
ßerung von Beteiligungen
Änderung des Zeitwerts 205 1,175 1,399 7,031
von finanziellen

Assets zum Zeitwert über
die Gewinn- und
Verlustrechnung

Wertminderung einer 12,500 – 12,500 –
Investition in

ein assoziiertes Unterneh
men

Latenter (12,001 1,742 (21,267 4,484
Ertragsteueraufwand ) )
(Rückerstattung)
Fremdwährungsverluste (498) 153 1,145 564
(-gewinne)

Abwicklung von gesperrten – (2,588) (589) (3,087)
und aufgeschobenen
Aktieneinheiten

Sonstiges (66) 50 30 395
Netto-Cashflow aus 25,051 18,618 71,135 63,763
betrieblicher
Tätigkeit

vor Veränderung der nicht
zahlungswirksamen
Positionen des
Nettoumlaufvermögens

Veränderung der nicht 3,243 2,018 3,259 (164)
zahlungswirksamen
Positionen des
Nettoumlaufvermögens

Netto-Cashflows aus 28,294 20,636 74,394 63,599
betrieblicher
Tätigkeit

Investitionstätigkeit
Kurzfristige Anlagen (9,614) (9,000) (25,844 (10,000
) )

Erwerb von Beteiligungen (7,359) (22,317 (47,896 (94,757
) ) )

Erlöse aus der 71,434 – 129,908 27,043
Veräußerung
von Beteiligungen
Erwerb von Royalty- und (43,501 (33,859 (71,470 (92,970
Stream- ) ) ) )
Beteiligungen
Erlöse aus der
Veräußerung von 43,182 – 43,182 –
Royalty- und
Abnahmebeteiligungen

Steuergutschriften (69) 2,010 81 3,203
(Aufwendungen) für
Exploration und Bewertung,
netto

Sonstige Vermögenswerte (128) (9) (603) (92)
Netto-Cashflows aus der 53,945 (63,175 27,358 (167,57
Investitionstätigkeit ) 3)

Finanzierungstätigkeit
Ausübung der
Aktienoptionen und 15,446 82 21,714 272
ausgegebene Aktien laut
Aktienerwerbsplan

Zunahme der 19,772 – 19,772 –
langfristigen
Verschuldung

Finanzierungskosten (490) – (490) (379)
Rückzahlung von – – (30,000 (51,820
langfristigen ) )
Verbindlichkeiten

Durch einen
Aktienrückkauf (71,434 – (129,48 –
erworbene und ) 6)
eingezogene
Stammaktien

Normaler Kurs Emittent – – (11,901 (21,986
Gebotskauf von ) )
Stammaktien

Gezahlte Dividenden (6,736) (7,406) (20,538 (21,399
) )

Sonstiges 278 – 86 (186)
Netto-Cashflow aus (43,164 (7,324) (150,84 (95,498
Finanzierungstätigkeit ) 3) )

1,038 (1,580) (1,472) 2,955
Auswirkungen von
Wechselkursänderungen
auf die Zahlungsmittel
und
Zahlungsmitteläquivalent
e

Abnahme der Zahlungsmittel 40,113 (51,443 (50,563 (196,51
und ) ) 7)
Zahlungsmitteläquivalente

Zahlungsmittel und 83,589 188,631 174,265 333,705
Zahlungsmitteläquivalente
– Beginn der
Periode

Zahlungsmittel und 123,702 137,188 123,702 137,188
Zahlungsmitteläquivalent
e – Ende der
Periode

Die Ausgangssprache (in der Regel Englisch), in der der Originaltext veröffentlicht wird, ist die offizielle, autorisierte und rechtsgültige Version. Diese Übersetzung wird zur besseren Verständigung mitgeliefert. Die deutschsprachige Fassung kann gekürzt oder zusammengefasst sein. Es wird keine Verantwortung oder Haftung für den Inhalt, die Richtigkeit, die Angemessenheit oder die Genauigkeit dieser Übersetzung übernommen. Aus Sicht des Übersetzers stellt die Meldung keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar! Bitte beachten Sie die englische Originalmeldung auf www.sedar.com, www.sec.gov, www.asx.com.au/ oder auf der Firmenwebsite!

Verantwortlicher für diese Pressemitteilung:

Osisko Gold Royalties Ltd.
Jochen Staiger
1100, av. des Canadiens-de-Montreal
H3B 2S2 Montreal, QC
Kanada

email : info@resource-capital.ch

Pressekontakt:

Osisko Gold Royalties Ltd.
Jochen Staiger
1100, av. des Canadiens-de-Montreal
H3B 2S2 Montreal, QC

email : info@resource-capital.ch