Prof. Yoshihiro Francis Fukuyama: “Eine Wiederwahl Trumps wäre eine Gefahr für die Rechtsstaatlichkeit.”

Prof. Yoshihiro Francis Fukuyama: “Eine Wiederwahl Trumps wäre eine Gefahr für die Rechtsstaatlichkeit.”München (ots) – Im Gespräch mit Ana Kasparian spricht Prof. Yoshihiro Francis
Fukuyama bei #yourMSC unter anderem über eine mögliche Wiederwahl von Donald
Trump. Er ist der Ansicht, dass eine gespaltene Gesellschaft keine Antworten auf
die großen Fragen unserer Zeit, wie den Klimawandel, finden wird. Für ihn ist
der “Westen” eine Gemeinschaft, die auf gemeinsamen Ideen und Werten basiert.

Näheres zum Format #yourMSC:

Die internationale Politik trifft auf die Generation YouTube. Vom 14. bis 16.
Februar werden sich führende Teilnehmer der Münchner Sicherheitskonferenz den
Fragen von Ana Kasparian (The Young Turks, USA), Leeroy Matata (Leeroy will’s
wissen!, Deutschland) und Enrique Fonseca (VisualPolitik,
Spanien/Großbritannien) stellen. Die erfolgreichen Videomacher mit zusammen über
acht Millionen Abonnenten wollen mit ihren Beiträgen aus München junge Menschen
überall auf der Welt über die Themen der Konferenz informieren und für globale
Zukunftsfragen sensibilisieren. Nutzer aus der ganzen Welt können unter dem
Hashtag #yourMSC mitdiskutieren und Fragen an die prominenten
Konferenzteilnehmer einreichen. Das Social-Media-Format wird durch das
Medienunternehmen LEONINE in Zusammenarbeit mit der Münchner
Sicherheitskonferenz und mit technischer Unterstützung von YouTube produziert.
Ein Team aus erfahrenen Journalisten unterstützt die YouTube Creator bei der
Vor- und Nachbereitung der unterschiedlichen Formate. Das Augenmerk aller
Mitwirkenden liegt auf einer seriösen, journalistisch fundierten und
zielgruppengerechten Berichterstattung für eine junge Generation.

Bild- und Videomaterial:

Für Ihre Presseberichterstattung finden Sie in unserem Newsroom über den
gesamten Zeitraum der Sicherheitskonferenz hinweg stets aktuelle Informationen
zu allen Interviews, begleitendes Bildmaterial und Links zu den Beiträgen.
Interview-Files in Sendequalität zum Download erhalten Sie auf Anfrage per
E-Mail an communication@leoninestudios.com. LEONINE stellt grundsätzlich alle
Materialien unter Nennung der Quelle honorarfrei zur Verwendung in allen Medien
zur Verfügung.

Nutzungsbedingungen/Nennungsverpflichtungen: Die hier zur Verfügung gestellten
Inhalte dürfen unter Berücksichtigung der Nutzungsbedingungen und
Nennungsverpflichtungen verwendet werden.

Fotomaterial:

©2020, LEONINE Studios/YouTube Die Bilder sind unter Nennung der Quellenangabe
honorarfrei zur Nutzung in allen Medien freigegeben.

Videos:

©2020, LEONINE Studios/YouTube

Das angebotene Videomaterial darf nur zur redaktionellen Berichterstattung
kostenlos verwendet werden. Es dürfen nur Ausschnitte mit einer maximalen Länge
von 10 Minuten verwendet werden. Folgende Quelle muss in unmittelbarem
Zusammenhang mit dem verwendeten Material angegeben werden: ©2020, LEONINE
Studios/YouTube. Bei Verwendung des Videomaterials im Internet ist der Nutzer
verpflichtet, bei allen Einzelinterviews im sichtbaren Bereich der Website den
folgenden Link zu verwenden: https://www.youtube.com/yourmsc. Mediatheken sind
davon ausgenommen.

Das Videomaterial darf nicht zu verleumderischen Zwecken verwendet werden. Eine
Weitergabe des Videomaterials an Dritte sowie dessen kommerzielle Nutzung oder
die Nutzung zu Werbezwecken ist nicht gestattet. Ausgenommen hiervon sind
redaktionelle Beiträge, z.B. von Nachrichtenagenturen. Jede Veränderung des
Videomaterials einschließlich Bearbeitung und Verfälschung der Bilder ist
verboten. Ausnahmen gelten z.B. für Änderungen, die im Rahmen der redaktionellen
Berichterstattung (animierte Bauchbinden, etc.) bzw. der Bearbeitung zur
Erstellung von TV-Berichten (Schnittszenen) erfolgen. Der Nutzer ist
verpflichtet, auf Anfrage der LEONINE Holding GmbH Auskunft über Ort, Art und
Umfang der Nutzung des Videomaterials zu geben.

Über LEONINE:

LEONINE ist ein unabhängiges deutsches Medienunternehmen, das aus dem
Zusammenschluss der Tele München Gruppe, Universum Film, i&u TV, Wiedemann &
Berg Film und der W&B TV entstanden ist. Mit den drei Geschäftsbereichen LEONINE
Production, LEONINE Distribution und LEONINE Licensing deckt das Unternehmen die
gesamte Wertschöpfungskette des Filmgeschäfts ab. Der Fokus wird darauf liegen,
Zuschauer durch hochwertige Inhalte zu begeistern und Wegbegleiter für kreative
Talente zu sein. LEONINE produziert Spielfilme, Serien, TV-Shows und Content für
Social Media-Kanäle. Das Unternehmen verwertet die Rechte für diese Inhalte in
Kinos, digitalen Diensten, im Home Entertainment und bei TV-Sendern. Dabei
greift LEONINE auch auf marktführende Lizenzbibliotheken zurück. Durch die
Unabhängigkeit des Unternehmens können alle Kunden mit hochwertigen Inhalten
bedient werden – digitale Streaming-Anbieter, Pay-TV-Partner sowie
öffentlich-rechtliche und private Fernsehsender.

Webseite: https://www.leoninestudios.com/
LinkedIn: https://www.linkedin.com/company/leonine-studios

Über YouTube:

YouTube ist die weltweit operierende Plattform für Online-Videos und beliebte
Adresse, um über das Internet Originalvideos anzusehen und anderen Menschen
eigene Videos zu zeigen. YouTube betreibt ein Forum, über das Nutzer auf der
ganzen Welt miteinander in Kontakt treten, sich informieren und austauschen
können. Es dient außerdem als Plattform für kleine und große Partner sowie
Werbetreibende zur Verbreitung von Original-Content. YouTube, LLC. hat seinen
Sitz in San Bruno, Kalifornien (USA) und ist eine Tochtergesellschaft von
Google, LLC.

Pressekontakt:

Pressekontakt LEONINE:
Henriette Gutmann
Head of Corporate Communication
Tel. +49 (0)89 290 93 – 132
E-Mail: communication@leoninestudios.com

Pressekontakt YouTube:
achtung! GmbH
Tel. +49 (0)40 45 02 10 – 865
E-Mail: youtube@achtung.de

Weiteres Material: https://www.presseportal.de/pm/136327/4521197
OTS: LEONINE

Original-Content von: LEONINE, übermittelt durch news aktuellhttps://www.presseportal.de/pm/136327/4521197